Diese Ausrüstung brauchen Skifahrer

Damit der Wintersport auch Spaß macht

freerider-498473_1280Skisport kann viel Spaß machen, doch birgt er das Risiko von Verletzungen. Stürze können sehr unangenehm und mit schwerwiegenden Verletzungen verbunden sein. Dennoch sollten Sie sich nicht entmutigen lassen, denn mit der richtigen Ausrüstung können Sie sich vor vielen Verletzungen schützen. Beginnen Sie erst mit dem Skisport, so sollten Sie Abfahrten und Loipen nutzen, die für Anfänger geeignet und entsprechend gekennzeichnet sind.

Die richtige Ausrüstung

Vernünftige Skiausrüstung erscheint auf den ersten Blick teuer, aber wenn Sie gute Ausrüstung kaufen, wird diese mehrere Saisons lang halten und so im Endeffekt billiger sein, als wenn Sie jede Saison was Neues brauchen. Eine bestimmte Marke gibt es nicht als Empfehlung, achten Sie darauf, dass gut vernäht wird, die Ausrüstung wasser- und winddicht ist. Sie brauchen die richtigen Skier, die passen müssen und auf die Körpergröße und das Körpergewicht angepasst sein sollten. Beim Kauf sollten Sie sich gründlich beraten lassen wie hier bei www.sportshop-ecke.com. Zusätzlich zu den Skiern benötigen Sie Skistöcke, die Sie ebenfalls nach Ihrer Körpergröße auswählen sollten. Achten Sie darauf, dass die Stöcke gut in der Hand liegen. Für Ihre Skier brauchen Sie die richtige Bindung, bei der es auf die richtige Einstellung ankommt. Sie benötigen gute Skischuhe, die sicheren Halt bieten und innen gut gepolstert sein sollten. Zu Ihrer Sicherheit sollten Sie, vor allem zu Beginn des Skisports, auf einen Helm nicht verzichten. Der Helm ist besonders wichtig, wenn Sie Abfahrtslauf betreiben möchten. Sie sollten unbedingt eine Skibrille benutzen. Sind Sie Brillenträger, erhalten Sie Skibrillen für Korrektionsbrillenträger. Die Skibrillen erhalten Sie in vielen Ausführungen, zum Schutz vor Sonne, Schneeblindheit, Wind und Regen. Am besten, Sie kaufen mehrere Skibrillen.

Die richtige Kleidung

Zur Skiausrüstung gehört die richtige Kleidung. Sie brauchen

  • Skiunterwäsche
  • Skisocken
  • Pullover oder Jacke
  • Overall oder zweiteiligen Skianzug
  • Skihandschuhe
  • Skimütze.

Sind Sie bei höheren Temperaturen unterwegs, könnte ein Overall zu warm sein. Eine Softshell-Jacke ist besser geeignet, denn sie ist atmungsaktiv und ist zusätzlich mit Schutzelementen an den Ärmeln ausgestattet. Mit mehrschichtiger Bekleidung sind Sie auf der Piste gut angezogen. Auf die richtige Unterwäsche sollten Sie nicht verzichten, denn Skiunterwäsche wärmt nicht nur. Sie saugt den Schweiß auf und ist atmungsaktiv, außerdem ist sie an den entscheidenden Stellen verstärkt.

 

Tags: , , ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar